Veredlung von Baumwolle

Veredlung von Baumwolle

Es gibt mehrere Arten und Ziele die, die Veredelung von Baumwolle haben kann. Die erste währe das Laugieren, wo man die Baumwolle ohne Spannung mit Natronlauge behandelt und dadurch die Aufnahmefähigkeit von Farben erhöht. Beim Mercerisieren wird sie unter Spannung mit 30%iger Natronlauge behandelt und dadurch wird die Festigkeit, Waschbarkeit, Farbaufnahme und der Glanz verbessert. Eine weitere Veredlung ist das Transparentieren. Bei diesen Vorgang wird die Baumwolle spannungslos mit Schwefelsäure und Natronlauge behandelt. Diese Technik führt dazu das der Stoff einen transparenten, durchscheinenden Effekt erhält. Die vierte Art der Baumwollveredlung ist die sogenannte Knitterarmausrüstung wo durch das überdrehen von den Zwirnen und durch Kunstharz Einlagerungen im Gewebe, sowie Syntheticfasern beigemischt werden, wodurch die Ware extrem pflegeleicht wird. Unsere hier angebotene Baumwolle ist mit einer Teflon oder Acryl Beschichtung bestens als pflegeleicht abwischbarer Tischbelag geeignet.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.