Städtisches Museum Zeulenroda

Städtisches Museum Zeulenroda - ein Besuch lohnt
 
Aumaische Straße 30
07937 Zeulenroda

Tel.: 036628 64135
Fax: 036628 64136
Bei einem Besuch im städtischem Museum Zeulenroda waren wir sehr überrascht wie viele durchaus hochinteressante Dinge dort zu sehen waren. Der Eintrittspreis ist moderat. Das Gebäude wurde im ausgehenden 19. Jahrhundert im Stil der Neorenaissance erbaut und ist das frühere Wohnhaus des Strumpfwarenverlegers Ferdinand Schopper.Es beherbergt seit 1927 die museale Sammlung der Stadt Zeulenroda. Heute zeigt es viele wertvolle Ausstellungsstücke, insbesondere
  • Geschichte des Ortes von der Gründung über die erste urkundliche Erwähnung 1325 bis zur Verleihung des Stadtrechts
  • traditionelles Kunsthandwerk
  • Darstellung von Möbelstilepochen an Einzelstücken in Verbindung mit authentischen Lebensräumen ab 18. Jahrhunderts.Stilmöbel verschiedener Epochen.
  • Möbel-, Wohnräume 1840-1962, Kramladen u.s.w.
  •  
    Man beginnt den Rundgang mit einem Film, in dem der Karpfenpfeifer die Geschichte der Stadt erläutert. Im Anschluss sind die Ausstellungen zur Geschichte des Handwerks. Besonders herausragend sind dann die einzelnen Zusammenstellungen der Möbel bzw. Zimmereinrichtungen aus verschiedenen Epochen. Kunstvoll geschnitzte Schränke und passende Einrichtungsgegenstände aus der jeweiligen Zeit sind dort zu bewundern. Eine komplette Küche oder eine Zahnarztpraxis aus vergangenen Tagen runden das Bild ab.
     
    Der Entwickler der Quarzuhr in Deutschland, der Physiker Adolf Scheibe wurde am 9.März 1895 in Zeulenroda geboren.In seinem Geburtshaus befindet sich unser Firmensitz und es fasziniert immer wieder, auch wenn man noch so kleine Dinge findet die an die Zeitgeschichte in diesem alten Gemäuer erinnern.Wir sind bemüht diesem Gebäude wieder seinem ursprünglichen Charakter zu verleihen. Er war der Sohn des Kaufmanns Friedrich Scheibe und besuchte bis 1908 die Volks-und Realschule Zeulenroda. Seine Erfindung ist auch im Museum ausgestellt.
     
    Öffnungszeiten:

    Diesntag-Freitag
    09.00 - 16.00 Uhr

    Donnerstag
    09.00 - 18.00 Uhr

    Sonntag und Feiertag
    13.00 - 16.00 Uhr

    Montag und Samstag geschlossen

    Gruppenführung nach Voranmeldung

    Eintrittspreise:

    • Dauerausstellung
      • Erwachsene 2,50 €
      • Ermäßigt 1,50 €
      • Familienpass 6,50 €
      • Gruppe ab 15 Personen
        • Erwachsene/p. P. 2,00 €
        • Kinder/p. P. 1,00 €

    • Sonderausstellung
      • Erwachsene 2,00 €
      • Ermäßigt 1,00 €
    Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
     
     
     
     
    Ihr Warenkorb ist noch leer.

    Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.